Auszeichnungen und Zertifikate

Die Firma Kanne ist in der Vergangenheit mehrfach für Ihre nachhaltige Unternehmensführung ausgezeichnet und prämiert worden. Hier erfahren Sie, wofür das geschah und warum.

B.A.U.M. Umweltpreis

Bereits 2001 erhielt Wilhelm Kanne sen. den B.A.U.M.-Umweltpreis für praktische Leistungen zugunsten eines ganzheitlichen Umweltschutzes im Unternehmen.

Unter dem Kürzel B.A.U.M. verbindet der Bundesdeutsche Arbeitskreis für Umweltbewusstes Management e.V. seit 1984 erfolgreich und zukunftsorientiert ökonomische, ökologische und soziale Fragen, also die Prinzipien der Nachhaltigkeit, miteinander. Heute ist B.A.U.M. mit weit über 500 Mitgliedern das größte Unternehmensnetzwerk für nachhaltiges Wirtschaften in Europa. Neben vielen bekannten Unternehmen sind auch Verbände und Institutionen Fördermitglied.

Die Firma Kanne ist seit 1989 B.A.U.M. - Mitglied.

Vision des nachhaltigen Wirtschaftens

Ziel von B.A.U.M. ist es, Unternehmen, Kommunen und Organisationen für die Belange des vorsorgenden Umweltschutzes sowie die Vision des nachhaltigen Wirtschaftens zu sensibilisieren und bei der ökologisch wirksamen, ökonomisch sinnvollen und sozial gerechten Realisierung zu unterstützen.

Unternehmerpreis „erfolgreich nachhaltig 2014“

Im Rahmen des 7. Unternehmertags am 26.4.2014 wurde der Bäckerei Kanne diese Auszeichnung für "ein zukunftsweisendes Energiekonzept in einer sehr energieintensiven Branche" verliehen.
Der Unternehmerpreis „erfolgreich nachhaltig“ wird vom Sozialinstitut Kommende Dortmund und der Bank für Kirche und Caritas e.G. Paderborn, an Unternehmen verliehen, die in innovativer Weise unternehmerisches Handeln mit ethischer Verantwortung verbinden.
Weitere Informationen zum Unternehmerpreis der Kommende gibt es hier:

www.kommende-dortmund.de

Initiativpreis NRW der WGZ Bank und der Funke Mediengruppe

Auszeichnung Initiativpreis NRW 2014: v.l. WAZ-Chefredakteur Andreas Tyrock, Wilhelm und Christel Kanne, Gustav Deiters, WGZ-Vorstand Uwe Berghaus und Hagen Stamm. FOTO: RALF ROTTMANN

In der Kategorie Erneuerbare Energien und Umweltschutz erhielt die Kanne-Gruppe (Bäckerei Kanne & Fa. Kanne Brottrunk) 2014 den Initiativpreis NRW. Im Hause der WGZ Bank in Düsseldorf von WGZ-Vorstand Uwe Berghaus und WAZ-Chefredakteur Andreas Tyrock.

Der Initiativpreis NRW wird von der WGZ BANK, und der Funke Mediengruppe an mittelständische Unternehmer für herausragendes Engagement in Nordrhein-Westfalen vergeben.

 

Ausgezeichnet mit dem DORTMUNDER PERSONALMANAGEMENT PRÄDIKAT

Ausgezeichnet würden die Bäckerei Kanne für Ihr innovatives Konzept und ganzheitliches modernes Personalmanagement in dem Bereich Mitarbeitergewinnung und -bindung.
Das Prädikat gilt als Qualitätslabel für eine zeitgemäße Personalpolitik und den gelungenen Ausgleich zwischen wirtschaftlichen und sozialen Interessen im Betrieb. Für die Vergabe gefragt sind innovative Konzepte und kreative Lösungen zur intelligenten Nutzung der betrieblichen Humanressourcen sowie zur Beschäftigungssicherung in Betrieb und Region.

Auszeichnung im Rahmen des Interkulturellen Wirtschaftspreises

Eine Auszeichnung „Besondere Anerkennung im Rahmen des Interkulturellen Wirtschaftspreises“ bekam die Bäckerei Kanne für Ihr Engagement.

Seit 2006 prämiert das Multikulturelle Forum e.V. Lünen mit dem Interkulturellen Wirtschaftspreis kleine und mittelständische Unternehmen aus dem westfälischen Ruhrgebiet, die kulturelle Vielfalt als festen Bestandteil in der Personalpolitik verankern.

Ausgelobt wird der Interkulturelle Wirtschaftspreis gemeinsam durch das Multikulturelle Forum, die Stadt Dortmund, die Wirtschaftsförderung Kreis Unna, die Wirtschaftsförderung Hamm, die Industrie- und Handelskammer zu Dortmund, die Handwerkskammer Dortmund, sowie den Verein Selbständiger Migranten im Kreis Unna/Hamm/Dortmund.

Ausbildungszertifikat der Agentur für Arbeit Hamm

Für hervorragende Ausbildung und für ihr herausragendes Engagement in der Nachwuchsförderung wurde die Bäckerei Kanne durch Harald Küst, Leiter der Agentur für Arbeit Hamm mit dem Ausbildungszertifikat der Agentur für Arbeit Hamm ausgezeichnet.

Mit der Verleihung würdigt die Agentur für Arbeit Hamm den besonderen Einsatz in der Nachwuchsförderung von Unternehmen, die engagiert ausbilden, gesellschaftliche Verantwortung zeigen und mit dem Arbeitgeber-Service vorbildlich zusammenarbeiten.

Wir ermöglichen seit vielen Jahren unseren Auszubildenden mit einer praxisorientierten und fachlich fundierten Ausbildung den Start ins Berufsleben. Wir sichern damit gleichzeitig den eigenen Nachwuchs für unser Unternehmen.
Ausbildung wird in der Bäckerei Wilhelm Kanne ganz groß geschrieben. Ständig sind rund 80 Auszubildende für die Berufe Bäcker, Bäckereifachverkäufer und Bürokaufmann im Unternehmen tätig.